Kindertag in Hann. Münden - wieder ein voller Erfolg.

Tolle sportliche Aktionen, Kinderflohmarkt, basteln, toben, genießen, Spaß haben – das ist kurz zusammengefasst der schon traditionelle Kindertag in Hann. Münden.

Nach den regenreichen Tagen im Vorfeld des Kindertages strömten die Besucher zu Tausenden in die Stadt und genossen den sonnigen Tag.

Jung und Alt erlebten einen abwechslungsreichen Tag mit tollen Aktionen und viel Abwechslung. In der ganzen Innenstadt und den Wallanlagen ließen sich zahlreiche Vereine und Unternehmen für die Kinder wieder ganz besondere Dinge einfallen.

 

Rund 300 Kinder tobten in den Bällen der VR-Bank

Auch die Water-Walking-Ball-Anlage der VR-Bank in Südniedersachsen eG direkt auf dem Kirchplatz war wieder eine der Attraktionen für die Kinder. Um in den auf dem Wasser schwimmenden Bälle zu toben, standen die Kinder geduldig in der langen Warteschlange. Dann konnten sich im Laufe des Tages rund 300 Kinder für jeweils knapp 5 Minuten so richtig austoben: kugeln, Purzelbäume schlagen,  Überschläge nach vorne und hinten, hüpfen, rollen, oder einfach entspannt auf dem Wasser liegen ohne auch nur einen Tropfen Wasser abzubekommen.

Ein riesengroßer Spaß, auch für die Mitarbeiter, die den Kindern ab und zu die Wartezeit auf verschiedenste Art und Weise versüßten..

Impressionen