Neuer Sand für den Spielplatz Hellental

Ende September 2014 freuten sich viele kleine und große Bewohner in Hellental über einen großen LKW mit Sand.

Sand wird in Hellental abgeladen

Anlass hierfür war die Aktion des Verkehrsvereins in Hellental, der sich zur Aufgabe gemacht hatte den Spielplatz zu renovieren. Ein neues Spielgerät wurde bereits aufgestellt, als Fallschutz und zum Spielen fehlte noch Sand, doch dafür reichten die Gelder der Dorfgemeinschaft nicht mehr aus.

Hier kam die Spendenkampagne der VR-Bank in Südniedersachsen genau richtig. Der Verkehrsverein bewarb sich bei der Kampagne „Wir tun Gutes“ mit seinem Projekt. Im September war es dann soweit: Der Baustoff-Fachhandel Bierkamp in Morgingen – ein Unternehmen der VR-Bank in Südniedersachsen eG – lieferte 26 Tonnen Sand nach Hellental.

 „Als Förderer der Region unterstützen wir viele kulturelle und gemeinnützige Projekte. Uns als VR-Bank in unserem Geschäftsgebiet einzubringen und ehrenamtliche Tätigkeit dabei nachhaltig zu unterstützen, steht bei der Vergabe unserer Spenden im Vordergrund. Hierbei kann man unser genossenschaftliches Prinzip ‚Was dem Einzelnen nicht möglich ist, das vermögen Viele‘ in vielfältiger Form erleben“ so Marktbereichsleiterin Maria Rachow bei der Übergabe.

Sand für den Spielplatz Hellental
Vorsitzender des Verkehrsvereins Hellental Dieter Kapitza (Mitte) freut sich gemeinsam mit vielen Hellentalern über die Sand- und Spielzeugspende der VR-Bank in Südniedersachsen eG, die von Marktbereichsleiterin Maria Rachow (links) übergeben wurde.

Passend zum Sand übergab Frau Rachow neues Sandspielzeug und Schaufeln. Diese kamen sofort zum Einsatz, denn der Sand konnte nicht direkt an den Speilgeräten abgeladen werden. Durch viele kleine und große helfende Hände konnten sich die Hellentaler bereits den sonnigen Oktober an dem neu renovierten Spielplatz erfreuen.

Kinder in Hellental freuen sich über neuen Sand und Sandspielzeug
Die Hellentaler freuen sich über neuen Sand für ihren Spielplatz. Maria Rachow, Marktbereichsleiterin der VR-Bank in Südniedersachsen eG übergab bei der Anlieferung zusätzlich noch Sandspielzeug