Wasserbälle wieder Hauptattraktion

Das Hasenmelkerfest 2018 in Dransfeld lockte wieder viele Besucher

Nicht nur für die Bewohner Dransfelds und der umliegenden Ortschaften ist das Dransfelder „Hasenmelkerfest“  jedes Jahr an Muttertag ein beliebter Anlaufpunkt. Sogar Besucher von außerhalb kommen immer wieder gerne zum traditionellen Familienfest.

Auch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VR-Bank in Südniedersachsen beteiligen sich jedes Jahr mit großer Freude am Hasenmelkerfest. Mit der VR-Bank-Water Walking-Anlage trafen sie wieder genau den Geschmack der Kinder und Jugendlichen. In riesigen Kunststoffbällen rollten und tollten, kugelten und liefen die jungen Teilnehmer über das Wasser des 6 x 8 Meter großen Pools. Hierfür wurde sogar die eine oder andere Minute Wartezeit in Kauf genommen.

Auf der VR-Hüpfburg auf dem Kirchenvorplatz vergnügten sich die kleineren Kinder und genossen es, barfuß oder auf Strümpfen nach Herzenslust herum zu hüpfen.

Während des Hasenmelkerfestes verwandelte sich die Lange Straße von einer viel befahrenen Hauptstraße zu einem Mekka für Attraktionen, Handwerkskunst und kulinarische Genüssen. Bei unerwartetem Sonnenschein und ausbleibendem Regen und Gewitter nutzten die Besucher den Tag, um zu Bummeln und es sich bei Bratwurst, Eis und kühlen Getränken gut gehen zu lassen.

Wer es doch noch etwas actionreicher mochte, sah sich das Geschehen aus der Luft bei einem Hubschrauberrundflug an.  

Für die Veranstalter war es wiederholt ein rundum gelungener Tag und das Team der VR-Bank freut sich schon auf die Veranstaltung im nächsten Jahr.