Unsere Organe und Gremien

Vorstand, Aufsichtsrat und Vertreterversammlung

Seit der Gründung gestalten die Menschen aus der Region die Geschicke unserer Bank aktiv mit. Erfahren Sie mehr über die Organe und Gremien Ihrer VR-Bank in Südniedersachsen eG und die Menschen darin.

Vorstand

Wir führen zum Erfolg

Der Vorstand Ihrer VR-Bank in Südniedersachsen eG besteht aus drei Mitgliedern, die vom Aufsichtsrat bestellt wurden. Sie leiten die Bank eigenverantwortlich, vertreten sie nach außen und führen die Geschäfte. Der Vorstand ist dem Aufsichtsrat und den Mitgliedern der Bank zur Rechenschaft verpflichtet.

Mitglieder des Vorstandes

von links: Jens Ripke, Manfred Schäfer und Folkert Groeneveld (Vorsitzender des Vorstandes)

Aufsichtsrat

Wir kontrollieren den Erfolg

Der Aufsichtsrat wird von der Vertreterversammlung gewählt. Er überwacht die Geschäftsführung des Vorstandes und kontrolliert die Geschäftsergebnisse. Der Aufsichtsrat prüft zudem den Jahresabschluss und berichtet einmal jährlich in der Vertreterversammlung über diese Prüfung.

Mitglieder des Aufsichtsrates

Vorsitzender
   
Reinhard von Werder
Jühnde
Agraringenieur
     
Stellvertretender Vorsitzender    
Dr. Hubertus Müller-Stauch
Holzminden
Geschäftsführer
     
Aufsichtsratmitglieder    
Karl-Gerhard Dierks Holzminden Einzelhandelskaufmann
Marion Eigener Holzminden selbstständige Maler- und Lackierermeisterin
Jens Geyer Dransfeld Rechtsanwalt
Hendrik Hachenberg Holzminden Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater
Dr. Jens Herbort Hann. Münden Apotheker
Matthias Kumlehn Holzminden Betriebswirt
Christof Möller Deensen Dipl. Ingenieur Agrar
Jörg Müller Groß Schneen Dipl. Ingenieur Agrar
Reinhard Nowak Holzminden Geschäftsführer
Friedrich-Wilhelm Reddig Dassel Rechtsanwalt und Notar
Christa Siebert Staufenberg Referentin für Personalentwicklung und Recht
Dr. Georg Thönnissen Holzminden Facharzt für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
Ulrich Vollmer Einbeck Kaufmännischer Angestellter

Vertreterversammlung

Gleiches Stimmrecht für alle Mitglieder

Die Mitglieder nehmen ihre Rechte in einer Vertreterversammlung wahr. Hierzu wählen die Mitglieder aus ihrer Mitte eine bestimmte Zahl von Personen, die ihre Interessen in der Vertreterversammlung vertreten. Bei der Vertreterwahl haben alle Mitglieder eine Stimme – unabhängig von der Anzahl der Geschäftsanteile. Die Vertreter werden grundsätzlich für vier Jahre gewählt.

Aufgaben der Vertreterversammlung

Vorstand und Aufsichtsrat legen vor der Vertreterversammlung Rechenschaft über ihre Tätigkeit ab. Die Vertreterversammlung stellt den Jahresabschluss fest und beschließt, wie der Jahresüberschuss verwendet werden soll. Außerdem entscheidet sie über die Entlastung des Aufsichtsrates und des Vorstandes. Der Aufsichtsrat wird aus ihrer Mitte gewählt.

Vertreterversammlung am 25.06.2018 in Holzminden